Das sind die Ehrendamen

Ehrendame zu sein gehört zu den begehrten Ämtli am Emmentalischen Schwingfest 2020 in Trubschachen. Beatrice Wüthrich, im OK unter anderem zuständig für die Ehrendamen, musste sich nicht einmal aktiv auf die Suche nach geeigneten, hübschen, jungen Frauen machen – im Gegenteil. Eine ganze Reihe junger Frauen, die alle genannten Kriterien erfüllen, fragten an, ob sie am „Emmentalischen“ als Ehrendame fungieren können.

Selbstredend, dass alle Frauen über die nötige Kleidung – eine flotte Berner Sonntagstracht samt roter Schürze – verfügen. Weil der Andrang so gross war, werden nun nicht wie üblich acht Damen das Fest beehren, sondern deren zehn! Für das Fotoshooting haben die anwesenden Frauen nicht nur bewiesen, dass ihnen die Tracht wie angegossen steht. Auch die Frisuren sehen toll aus; zwei Coiffeusen haben sich dafür während je zwei Stunden ins Zeug gelegt und können stolz sein auf das Resultat.

Bilder und Text: Bruno Zürcher

Oben v.l.n.r.: Ursula Kernen, Tanja Kobel, Manuela Hutmacher, Angela Röthlisberger, Christine Leuenberger. – Unten: Diana Neuenschwander, Andrea Neuenschwander, Melanie Siegenthaler. – Auf dem Bild fehlen: Michelle Moser und Laura Zürcher.