Emmentalisches Schwingfest: Im April wird entschieden

Ob das Emmentalische Schwingfest 2020 stattfindet, ist nach wie vor unklar. Der Entscheid fällt in der zweiten April-Hälfte.

Nach Programm würde das Emmentalische Schwingfest in Trubschachen am 10. Mai 2020 stattfinden. Am gleichen Wochenende wären auf dem Festgelände auch das Oberemmentalische Jodlertreffen, der Emmentalische Nachwuchsschwingertag und der Abschlussabend des Eidgenössischen Schwingfests 2013 geplant.

Doch nun herrscht wegen des Coronavirus eine Ausnahmesituation. Das Organisationskomitee hat am Montagabend an einer Telefonkonferenz verschiedene Optionen diskutiert, insbesondere: Soll das Festwochenende abgesagt werden? Ist eine Verschiebung möglich? Oder lässt sich das Fest in einer abgespeckten Version durchführen?

Das OK hat Vor- und Nachteile dieser Optionen erörtert. Um abschliessend entscheiden zu können, sind aber noch zu viele Fragen offen. Insbesondere möchte das OK die weiteren Massnahmen des Bundesrates für die Zeit nach dem 19. April abwarten. Deshalb fällt der Entscheid, ob, wann und in welcher Form das Fest stattfindet, erst in der zweiten April-Hälfte.

Die Organisatoren danken für das Verständnis und wünschen der gesamten Bevölkerung, der Wirtschaft sowie den anderen Sport- und Kulturveranstaltern viel Zuversicht, diese Ausnahmesituation zu meistern. Und das Wichtigste: Bleiben Sie gesund!