„Und die ganz Arena isch us em Hüsli!“

Die Sportwelt steht still. Auch viele Schwingfeste wurden bereits abgesagt oder verschoben. Um dich in dieser Ausnahmesituation etwas aufzuheitern, blicken wir hier auf Trubschachen2020.ch auf besonders schöne Schwing-Momente zurück.

Wir freuen uns, wenn du uns auch deinen Lieblingsmoment verrätst (Infos siehe unten). Und wir danken all jenen, die bereits geschrieben haben. Hier ihre Lieblingsmomente.


Ich habe die herzliche Geste von Stucki Chrigu am ESAF Burgdorf 2013 in Erinnerung: verloren im Schlussgang gegen Sempach Matthias, und trotzdem gibt es eine so herzliche und ehrliche Umarmung, dass einem auch als Nicht-Hardcore-Schwingfan das Herz aufblüht.

Heidi Stalder


Schwarzsee 2014 😍 mit Sieger und Schönschwingerpreis-Gewinner Siegenthaler Matthias 💪

Erika Wyss


Wenn de Samuel Giger ämel de Schlussgang of de Schwägalp gwünnt und die ganz Arena isch us em Hüsli!!! Hüehnerhut-Moment!!! Oder wenn de Nöldi Forrer dobe g’schwunge het und s Publikum im Chor g’ruefe het „Nöldi, Nöldi, Nöldi“. Unglaublich schöe!!!

Vreni Büchel, Nesslau


Für uns die grösste Überraschung und Riesenfreude: Kilian Wenger wird Schwingerkönig!!! Noch so jung und so sympathisch!!! – Er ist einer der beliebtesten Schwingerkönige von den Fans in allen Teilverbandskreisen. Kilian Wenger einfach super !!! :-):-):-)

mueller.mina


Mein Lieblings-Schwing-Moment war auf der Schwägalp 2018 im 5. Gang, als Samuel Giger mit einem gewaltigen Kurz Christian Stucki bodigte. Die Stimmung war gigerantisch!!!

Nik Blattmann


Und jetzt bist du an der Reihe. Welches ist dein Lieblings-Schwing-Moment? Schicke uns ein Mail oder fülle einfach das untenstehende Formular aus.