43 Beiträge

Werden Sie Helferin oder Helfer!

In drei Monaten ist das Emmentalische Schwingfest und Oberemmentalische Jodlertreffen 2020 bereits Geschichte. Nach wie vor benötigen wir dringend Helferinnen und Helfer, um ein erfolgreiches Fest durchführen zu können. Wichtig: Auch für die Auf- und Abbauarbeiten unter der Woche wird Girl- und Manpower benötigt. Die Einsatzgebiete wie auch die Einsatzzeiten […]Weiterlesen »

1941 war alles noch ein bisschen anders

Der 4. Mai 1941 geht als denkwürdiges Datum in die Schwingergeschichte ein. „Zum ersten Mal fand in der engeren Heimat des Schwingens und vieler Schwingerkönige, im Trueberland, ein bedeutendes Schwingfest statt“, notierte das Emmenthaler Blatt. Das Fest lockte die Zuschauer in Massen nach Trub. Viele Anreisende seien mit Pferd und […]Weiterlesen »

Jürg Hirschi ist bereits zum dritten Mal dabei

Welches sind deine momentanen Aufgaben?Letzte Abklärungen treffen, Material und Logistik organisieren und den Zeitplan für den Auf- und Abbau erarbeiten. Was ist deine Motivation, dieses Ehrenamt auszuführen?Nach Trubschachen 2007 und Trub 2013 helfe ich bereits zum dritten Mal an einem Emmentalischen Schwingfest und Oberemmentalischen Jodlertreffen im OK mit. Damit bin […]Weiterlesen »

Reservieren Sie schon heute Ihre Bankettkarte

Die bisher verfügbaren Sitzplatztickets für das Emmentalische Schwingfest vom 10. Mai in Trubschachen gingen buchstäblich weg wie warme Weggli. Das freut uns sehr, herzlichen Dank für das Interesse! Für alle, die ein Ticket ergattern konnten, haben wir einen Tipp: In der Festhalle werden wir den Besucherinnen und Besuchern ein feines […]Weiterlesen »

Heinz Habegger: „Im Schwingen lernst du aufzustehen und weiterzukämpfen“

Das Emmentalische Schwingfest 2020 in Trubschachen ist eines der letzten grossen Ziele von Schwinger Heinz Habegger. Im Interview spricht er über das Fest und die schwierigste Phase seines Lebens. Heinz, du bist Götti vom Siegermuni des Emmentalischen Schwingfests 2020. Welchen Stellenwert hat dieses Fest für dich als Schwinger?Heinz Habegger: Einen […]Weiterlesen »

Michelle Moser: „Die Leute schätzen, dass wir Jungen die alte Tradition weiterpflegen“

Jodlerin Michelle Moser hat bei Trubschachen 2020 gleich zwei Rollen: Sie ist Gotte des Siegermunis sowie Ehrendame. Im Interview erzählt sie, warum sie gerne jodelt – und warum bei Auftritten in Altersheimen manchmal auch Tränen fliessen. Michelle, bis zum Schwingfest/Jodlertreffen 2020 dauert es noch vier Monate. Wie präsent ist das […]Weiterlesen »

Heidi Stalder bringt das Gesagte zu Papier

Welches sind deine momentanen Aufgaben in deinem Ressort?Gesagtes an OK-Sitzungen schriftlich festhalten, Lotterielose verteilen, allgemeine Administrationsarbeiten. Was ist deine Motivation, dieses Ehrenamt auszuführen?Anlässe in dieser Art beleben das Dorf und fördern den Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde. Ich finde es schön, Teil davon zu sein. Welchen Bezug hast du zu Trubschachen?Anker […]Weiterlesen »

Ein Schwingfest-Ticket zu Weihnachten

Sind Sie noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten? Dann verschenken Sie eine Eintrittskarte für das Emmentalische Schwingfest 2020 in Trubschachen. Die Tickets können mit wenigen Klicks gekauft und ausgedruckt werden – auch noch in letzter Sekunde 😉 Für alle Kategorien sind noch (wenige) Karten erhältlich:– Schalensitzplatz […]Weiterlesen »

Das Video

Das Fotoshooting mit dem Siegermuni hat auch in den Medien ein erfreuliches Echo ausgelöst. Unter anderem berichteten die Wochen-Zeitung, die Berner Zeitung und der Schweizer Bauer über den Besuch von Gotte, Göttis und Spender bei „ihrem“ Muni (hier gehts zur Presseschau). Während des Besuchs haben wir ein paar Videoaufnahmen gemacht, […]Weiterlesen »